Berlin – Schaeben Schreibt https://www.schaebenschreibt.com Holger Schaeben Freier Autor, Ghostwriter, Journalist Mon, 06 Jul 2020 15:18:20 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 PROJEKT VOR DIE WAND GEFAHREN? https://www.schaebenschreibt.com/applaus/projekt-vor-die-wand-gefahren?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=projekt-vor-die-wand-gefahren https://www.schaebenschreibt.com/applaus/projekt-vor-die-wand-gefahren#respond Sat, 27 Jun 2020 08:49:39 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=3625 Wer hat das Projekt StreetScooter eigentlich vor die Wand gefahren? (Bildquelle © Marko Grohmann) 2017 durfte ich noch die Erfolgsstory »Think big – Start small« schreiben und zwischen zwei Buchdeckel bringen: https://www.amazon.de/Think-Start-Small-mobile-Innovationsprozesse/dp/3662549816/ref=sr_1_1?dchild=1&keywords=Think+Big+Start+small&qid=1594048563&sr=8-1 Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine … Continue reading

The post PROJEKT VOR DIE WAND GEFAHREN? appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Wer hat das Projekt StreetScooter eigentlich vor die Wand gefahren? (Bildquelle © Marko Grohmann)

2017 durfte ich noch die Erfolgsstory »Think big - Start small« schreiben und zwischen zwei Buchdeckel bringen: https://www.amazon.de/Think-Start-Small-mobile-Innovationsprozesse/dp/3662549816/ref=sr_1_1?dchild=1&keywords=Think+Big+Start+small&qid=1594048563&sr=8-1

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)

The post PROJEKT VOR DIE WAND GEFAHREN? appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/applaus/projekt-vor-die-wand-gefahren/feed 0
EIGENLOB STINKT. NUR DER STREETSCOOTER NICHT. https://www.schaebenschreibt.com/applaus/eigenlob-stinkt-nur-der-streetscooter-nicht?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=eigenlob-stinkt-nur-der-streetscooter-nicht https://www.schaebenschreibt.com/applaus/eigenlob-stinkt-nur-der-streetscooter-nicht#respond Mon, 07 Aug 2017 12:03:25 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=3258 Achtung! Es folgt Eigenwerbung: »Manchmal ist es gut, wenn man eine Schraube locker hat, dann haben die Gedanken mehr Spiel.« Mit diesem Zitat leitet ein eben erschienenes Buch ein, das ich zu meinen neuesten… …Arbeiten (als Auftragsschreiber und Ghostwriter) zählen … Continue reading

The post EIGENLOB STINKT. NUR DER STREETSCOOTER NICHT. appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Achtung! Es folgt Eigenwerbung: »Manchmal ist es gut, wenn man eine Schraube locker hat, dann haben die Gedanken mehr Spiel.« Mit diesem Zitat leitet ein eben erschienenes Buch ein, das ich zu meinen neuesten…

…Arbeiten (als Auftragsschreiber und Ghostwriter) zählen darf. Um was geht es? Zum einen um eine Erfolgsstory – Die Entwicklung und Produktion eines intelligenten Transporters namens StreetScooter. Der StreetScooter ist ein völlig neues E-Auto, das so mancher vielleicht schon aus dem Alltag kennt. Denn neuerdings kommt die Deutsche Post DHL immer öfter damit um die Ecke. Mit dem StreetScooter werden Briefe und Pakete auf leisen Reifen und 100 Prozent abgasfrei zum Empfänger gebracht. Doch damit nicht genug. Denn es geht in diesem Buch vor allem auch um Innovationsprozesse und hier um ein radikal effizienteres Denken. Ausgedacht haben sich das Ganze ein paar schlaue Köpfe der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und das sie es auch gleich selbst umgesetzt haben und wie, gilt schon fast als eine Revolution in der Automobilbranche.

Ideen werden am Anfang gerne in Frage gestellt. Die Macher des StreetScooter sind anders herangegangen, sie haben den Status quo, der sich ihnen bot, in Frage gestellt. Der herkömmliche Innovationsprozess bei der Entwicklung neuer, nachhaltiger Produkte war in ihren Augen viel zu aufwendig und zu teuer. In der Automobilindustrie dauert er viele Jahre und verschlingt Milliarden. Wie ein radikal anderes Innovationsdenken zu bezahlbarer Funktionalität führt, zeigt die rasante Entwicklung eines ungewöhnlichen Unternehmens, das aus der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen hervorgegangen ist und heute der Deutschen Post DHL gehört. Es ist eine e-mobile Erfolgsstory über ein Fahrzeug, das kundenspezifisch, wirtschaftlich, ökologisch, flexibel, sicher und zuverlässig ist.

Mehr über das Buch und wie der StreetScooter das Licht der staunenden Welt erblickte, liest man hier:

https://www.returnon.engineering/

Weitere Informationen über »Production Engineering of E-Mobility« geben die Macher gerne selbst:

Geschäftsführer:
Dr. Christoph Deutskens
Prof. Dr. Peter Burggräf

PEM Aachen GmbH
Karl-Friedrich-Straße 60
52072 Aachen
Fon +49 241 99 00 23-12
https://www.pem-aachen.de/

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)

The post EIGENLOB STINKT. NUR DER STREETSCOOTER NICHT. appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/applaus/eigenlob-stinkt-nur-der-streetscooter-nicht/feed 0
»DAS BUCH IST EINE PROVOKATION« https://www.schaebenschreibt.com/kultur/das-buch-ist-eine-provokation?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=das-buch-ist-eine-provokation https://www.schaebenschreibt.com/kultur/das-buch-ist-eine-provokation#respond Tue, 26 Apr 2016 17:38:51 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2997 Für die Angehörigen von NS-Tätern bedeutet die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ihrer Familie oft eine große Belastung. Die Berliner Historikerin und Psychologin Tanja Hetzer bietet… …Seminare zur Familiengeschichte. Bücher wie das von Walter Chmielewski haben für sie mehr als eine … Continue reading

The post »DAS BUCH IST EINE PROVOKATION« appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Für die Angehörigen von NS-Tätern bedeutet die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ihrer Familie oft eine große Belastung. Die Berliner Historikerin und Psychologin Tanja Hetzer bietet…

…Seminare zur Familiengeschichte. Bücher wie das von Walter Chmielewski haben für sie mehr als eine literarische Bedeutung.

Frage: Inwieweit sind die Kinder von NS-Tätern heute gebrandmarkt?
Antwort: Das ist eine hochpolitische Frage. Schließlich geht es nicht um Einzelfälle, es waren Hunderttausende in der Waffen-SS, viele haben große Brutalitäten begangen und waren dennoch auch Familienväter. Das Buch von Walter Chmielewski ist auch ein Zeugnis dafür, dass das geht: Ich kann mich diesen schwierigen Gefühlen stellen. Das ist eine Provokation, weil sich das nicht viele trauen.

Frage: Welche Bedeutung haben Bücher wie das von Chmielewski?
Antwort: Solche Bücher sind wichtig für die Überlebenden und deren Nachfahren; dass die Kinder von deutschen Tätern sich stellen und zeigen, welche Mühe sie das kostet und wie sie auch von der Verleugnung profitiert haben. Dass Täter ein Gesicht und eine Familie bekommen, dass es ein Gegenüber gibt, das Verantwortung für das Wissen um die Taten übernimmt, auch wenn erst in der 2. und 3. Generation, das ist wichtig für die Opfer.

Frage: Was hilft dem Kind eines NS-Täters?
Antwort: Es als Menschen in seiner ganzen Würde annehmen, seine Existenz nicht infrage stellen. Und hinschauen: Welche Rolle hatte Dein Vater? Er war vielleicht liebevoll als Vater, aber auch von unerträglicher bestialischer Brutalität. Und man muss diese zwei Personen, Kind und Vater, auseinanderhalten.

ZUR PERSON: Dr. Tanja Hetzer, Jahrgang 1966, studierte Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften. 2011 schloss sie ihre Ausbildung in Prozessorientierter Psychologie am Institut für Prozessarbeit in Zürich ab. Am Hanuman Institut in Berlin, das sie mitgegründet hat, entwickelt und leitet sie historisch-prozessorientierte Seminare zur Familiengeschichte für Menschen der zweiten und dritten Generation nach dem Nationalsozialismus und Holocaust. (Interview: Martina Scheffler, dpa)

 »(…) So zieht uns diese Geschichte, die unbedingt erzählt werden musste, von Anfang bis Ende in ihren Bann – eine starke Autorenleistung!« FELIX HUBY

https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/leben/detailansicht-leben-in-bayern/artikel/mein-vater-der-massenmoerder.html

Holger Schaeben
DER SOHN DES TEUFELS
Aus dem Erinnerungsarchiv des Walter Chmielewski
480 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
€ 24,80 / CHF 29,80
ISBN 978-3-906276-18-2
2015, Offizin Verlag, Zürich

Presse/Veranstaltungen:
Annette Maria Rieger
Medienagentur ria
Sonnenhalde 17
D-72178 Waldachtal
+49 7445 859086
annette@medienagentur-rieger.de

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)

The post »DAS BUCH IST EINE PROVOKATION« appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/kultur/das-buch-ist-eine-provokation/feed 0
Präzisionsjournalismus https://www.schaebenschreibt.com/applaus/pra%cc%88zisionsjournalismus?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=pra%25cc%2588zisionsjournalismus https://www.schaebenschreibt.com/applaus/pra%cc%88zisionsjournalismus#respond Thu, 20 Aug 2015 09:45:32 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2841 Aus der SZ vom 7. August (Bildquelle © SZ) Da sage noch einer, wir Schreiber nähmen es nicht so genau mit… …den Tatsachen: Unsere Verteidigungsministerin hat in Mali Soldaten besucht. Es seien genau 2014 gewesen, schreibt Christoph Hickmann, der Autor … Continue reading

The post Präzisionsjournalismus appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Aus der SZ vom 7. August (Bildquelle © SZ)

Da sage noch einer, wir Schreiber nähmen es nicht so genau mit…

…den Tatsachen: Unsere Verteidigungsministerin hat in Mali Soldaten besucht. Es seien genau 2014 gewesen, schreibt Christoph Hickmann, der Autor des Artikels »Bundeswehr nach Nord-Mali«. Siehe Bildunterzeile. Hat er mitgezählt? Wie man sieht, ist sich die Verteidigungsministerin nicht ganz sicher und zählt sicherheitshalber nach…

Autor: Holger Schaeben, Schreibkraft; schreibt Bücher für seine Auftraggeber (als Ghostwriter) und für seine Leser (als Holger Schaeben)

The post Präzisionsjournalismus appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/applaus/pra%cc%88zisionsjournalismus/feed 0
Goldene Kamera, Kat. Bester Koch https://www.schaebenschreibt.com/applaus/49-goldene-kamera-kat-bester-koch?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=49-goldene-kamera-kat-bester-koch https://www.schaebenschreibt.com/applaus/49-goldene-kamera-kat-bester-koch#respond Thu, 30 Jan 2014 13:38:10 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2642 Schaltet Euch ein: Samstag, 1. Februar, 20:15 Uhr, ZDF (Bildquelle © hs)   Die »Rheinische Post « titelt heute mit einer Bart-Typologie: „Was der Bart über den Mann verrät“. Im Visier der RP-Bart-Profiler: der… …Tom-Selleck-Bart, der Revoluzzer-Bart, der Milch-Bart, der … Continue reading

The post Goldene Kamera, Kat. Bester Koch appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Schaltet Euch ein: Samstag, 1. Februar, 20:15 Uhr, ZDF (Bildquelle © hs)

 

Die »Rheinische Post « titelt heute mit einer Bart-Typologie: „Was der Bart über den Mann verrät“. Im Visier der RP-Bart-Profiler: der…

…Tom-Selleck-Bart, der Revoluzzer-Bart, der Milch-Bart, der Langweiler-Bart, der Dreitage-Bart und der Zwirbel-Bart.

Richten wir unsere Aufmerksamkeit ausschließlich auf den Zwirbel-Bart, lesen wir zwischen den Bart-Haaren, was die Profiler der RP dazu herausgefunden haben (siehe Foto).

Mit Blick auf den Samstag-Abend, genauer auf die Verleihung der »Goldenen Kamera«, sehe ich die Indizien der RP-Bart-Profiler als ausgesprochen positiven Wink für unseren Zwirbel-Bart-Träger. Die anderen üblichen Verdächtigen heißen Steffen Henssler und Frank Rosin. Frank Rosin und Steffen Henssler: beide Dreitage-Bart-Träger. Der Dreitage-Bart-Träger gilt laut RP-Profiler als Aufreißer-Bart. Die Beweislage ist als eindeutig, der Fall klar. Alles spricht für den Zwirbel-Bart-Träger. Den Mann, mit dem größten Schnurrbart, der großartigsten Lache und dem größen Herzen: Horst Lichter.

Und wie seht Ihr das? Auf jeden Fall sehen wir uns am Samstag-Abend im ZDF beim Zuschauervoting. Machen wir den Deckel drauf, wenn es darum geht, den beliebtesten TV-Koch Deutschlands zu wählen. Schaltet Euch ein: Samstag, 1. Februar, 20:15 Uhr, ZDF.

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter, Journalist, Schreibkraft

The post Goldene Kamera, Kat. Bester Koch appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/applaus/49-goldene-kamera-kat-bester-koch/feed 0
Der unheimliche Verführer https://www.schaebenschreibt.com/kultur/der-unheimliche-verfuehrer?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=der-unheimliche-verfuehrer https://www.schaebenschreibt.com/kultur/der-unheimliche-verfuehrer#respond Sat, 14 Dec 2013 18:02:48 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2583 Werbung mit AH-Effelt – leider! (Bildquelle © Süddeutsche Zeitung)   Ich fass` es nicht. Dreidimensionale Werbung des Verführers. Buchwerbung… …anno 1934. Er las viel und zwar gründlich, sagt er. Ich frage mich, was? Jedenfalls beweißt dieses Beispiel, dass Lesen nicht … Continue reading

The post Der unheimliche Verführer appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Werbung mit AH-Effelt – leider! (Bildquelle © Süddeutsche Zeitung)

 

Ich fass` es nicht. Dreidimensionale Werbung des Verführers. Buchwerbung…

…anno 1934. Er las viel und zwar gründlich, sagt er. Ich frage mich, was? Jedenfalls beweißt dieses Beispiel, dass Lesen nicht immer positives Gedankengut ausbildet. In diesem Falle ist das Gut sogar ganz schlecht gewesen, wie wir wissen. Grauenhaft, um genau zu sein.

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter, Journalist, Schreibkraft

The post Der unheimliche Verführer appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/kultur/der-unheimliche-verfuehrer/feed 0
Irland ohne Schirm https://www.schaebenschreibt.com/wirtschaft/irland-ohne-schirm?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=irland-ohne-schirm https://www.schaebenschreibt.com/wirtschaft/irland-ohne-schirm#respond Wed, 04 Dec 2013 15:39:40 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2571 Die Iren werden wieder häufger im Regen stehen. Kein warmer Regen mehr, wieder kalte, irische Schauer. Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter, Journalist, Schreibkraft

The post Irland ohne Schirm appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Die Iren werden wieder häufger im Regen stehen. Kein warmer Regen mehr, wieder kalte, irische Schauer.

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter, Journalist, Schreibkraft

The post Irland ohne Schirm appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/wirtschaft/irland-ohne-schirm/feed 0
Einen hab ich noch: https://www.schaebenschreibt.com/satire/einen-hab-ich-noch?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=einen-hab-ich-noch https://www.schaebenschreibt.com/satire/einen-hab-ich-noch#respond Mon, 28 Oct 2013 17:53:15 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2517 »Du, Barack, könnt Ihr wirklich mein Super-Handy abhören?« »Yes, we can!« Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter und Journalist  

The post Einen hab ich noch: appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
»Du, Barack, könnt Ihr wirklich mein Super-Handy abhören?«
»Yes, we can!«

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter und Journalist

 

The post Einen hab ich noch: appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/satire/einen-hab-ich-noch/feed 0
Abgehört! Unerhört! Zugehört! https://www.schaebenschreibt.com/satire/abgehoert-unerhoert-zugehoert?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=abgehoert-unerhoert-zugehoert https://www.schaebenschreibt.com/satire/abgehoert-unerhoert-zugehoert#respond Fri, 25 Oct 2013 10:52:57 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=2508 Warum nur diese Aufregung in Berlin? Die Kanzlerin benutzt seit 2009 ein gegen Abhörung… …gesichertes Handy. Auch andere Regierungsmitglieder haben eines. Merkel und Co setzten doch wohl schon vor Jahren auf das Super-Handy, weil sie davon ausgehen mussten, dass man … Continue reading

The post Abgehört! Unerhört! Zugehört! appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Warum nur diese Aufregung in Berlin? Die Kanzlerin benutzt seit 2009 ein gegen Abhörung…

…gesichertes Handy. Auch andere Regierungsmitglieder haben eines. Merkel und Co setzten doch wohl schon vor Jahren auf das Super-Handy, weil sie davon ausgehen mussten, dass man sie andernfalls abhören könnte.

Bis vor ein paar Tagen wusste die Regierung jedoch nicht, ob das Super-Handy wirklich sicher ist. Ebenso konnte man nicht sicher sein, ob man tatsächlich abgehört würde.

Jetzt endlich gibt es in beiden Fragen Sicherheit: 1. Das Super-Handy ist nicht sicher. 2. Ja, Merkel und Minister werden abgehört.

Dann ist doch alles gut. Die Zeit der Unsicherheit hat ein Ende. Man weiß, wo man dran ist. Dennoch dringt ein Aufschrei der Empörung aus Berlin an unsere Ohren. Warum?

Früher waren es doch die gut unterrichteten Kreise, aus denen man so dies und das hörte. Oder es war der Flurfunk, über den gezielt Informationen gestreut wurden, die eigentlich nicht für fremde Ohren bestimmt waren. Und immer stammten die Informationen angeblich aus erster Hand.

Nun endlich kann man sich  absolut sicher sein. Und das dank mobiler Telefonie. Ja, erst das Handy bietet authentische Informationen aus erster Hand – auch für Dritte. Total ungefiltert. Keine Verfälschung mehr von Nachrichten durch Flüsterpost. Information müssen nicht mehr die gut unterrichteten Kreise passieren oder vom einen zum anderen Flurfunker weiter gefunkt werden. Jedes Kind weiß doch, was auf dem Wege der Stillen Post so alles verfälscht werden kann. Wenn einer am Anfang Spionage gesagt hatte, kam am Ende der Reihe vielleicht Bionade heraus. Das wird wohl (leider) nicht mehr passieren. Schluss mit lustig. Soviel ist sicher.

Autor: Holger Schaeben, Ghostwriter und Journalist

The post Abgehört! Unerhört! Zugehört! appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/satire/abgehoert-unerhoert-zugehoert/feed 0
Lila Pausenclown https://www.schaebenschreibt.com/applaus/lila-pausenclown?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=lila-pausenclown https://www.schaebenschreibt.com/applaus/lila-pausenclown#respond Fri, 01 Mar 2013 11:41:43 +0000 https://www.schaebenschreibt.com/?p=1535 Aus der Serie »Satire muss sein« (Teil 3 von X ): Sieht aus wie… …der Titel der »Titanic«, ist aber der Kanzlerkandidat der SPD.

The post Lila Pausenclown appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
Aus der Serie »Satire muss sein« (Teil 3 von X ): Sieht aus wie…

…der Titel der »Titanic«, ist aber der Kanzlerkandidat der SPD.

The post Lila Pausenclown appeared first on Schaeben Schreibt.

]]>
https://www.schaebenschreibt.com/applaus/lila-pausenclown/feed 0